DATEV Email Archivierung

Wussten Sie, dass mittlerweile ein Großteil der Korrespondenz von Unternehmen als E-Mail versandt wird?
In diesem Fall muss der Anwender sicherstellen, dass er die unternehmenskritischen Daten für sich und das Finanzamt sicher aufbewahrt. Es ist wichtig, dass die Daten weder durch Hard- oder Softwarefehler verloren gehen, noch manipulierbar sind. Doch wie wird dies sichergestellt?
Hier bietet DATEV die passende Lösung für Sie, die E-Mail-Archivierung! Diese sichert Ihre E-Mails (Microsoft Exchange Server) für Langzeitaufbewahrung und gestattet Ihnen eine schnelle Wiederherstellung bei Bedarf über Microsoft Outlook. Die software-gesteuerte Sicherung der E-Mail-Nachrichten wird in einem revisionssicheren Archiv abgelegt und erfüllt dabei die einschlägigen rechtlichen Vorgaben.
Nutzen Sie schon DATEV DMS? Dann haben Sie einen weiteren Vorteil, denn die archivierten E-Mails können Sie der digitalen Mandantenakte zuordnen und diese somit vervollständigen. Des Weiteren kann eine Recherche nach E-Mail-Nachrichten über den Betreff, Absender oder Inhalt erfolgen. Kommt zusätzlich DATEV DMS OCR zum Einsatz, kann als weitere Option auch über Inhalte von E-Mail-Anlagen (tif, jpg, pdf) recherchiert werden.
Gerne unterstützen wir Sie bei der Einführung der DATEV E-Mail-Archivierung und helfen Ihnen, die Vorteile dieser Lösung zu nutzen.

DATEV E-Mail Verschlüsselung

E-Mail-Verschlüsselung, was bedeutet das? Durch die E-Mail-Verschlüsselung soll erreicht werden, dass Informationen per E-Mail vom Absender versendet werden können, ohne dass diese auf dem Weg zum Empfänger unbemerkt manipuliert oder gelesen werden können.
Hier hat DATEV eine zentrale Lösung zur automatischen Ver- und Entschlüsselung von E-Mails geschaffen, welche auf DATEVnet basiert. Die Art der Verschlüsselung passt sich hierbei den technischen Gegebenheiten bei Ihren Mandanten an. Verfügen diese weder über eine DATEV-SmartCard noch über ein vergleichbares System, wird die E-Mail automatisch in ein PDF-Dokument umgewandelt und dieses mit einem Passwort verschlüsselt. Das Passwort kann an den Empfänger versandt oder per Telefon übermittelt werden.
Verschlüsselte E-Mails an die Kanzlei werden ebenfalls zentral entschlüsselt. So ist auch bei einer Krankheitsvertretung die Bearbeitung der elektronischen Post und eine zentrale Virenprüfung der EMails gewährleistet. Entschlüsselte E-Mails können problemlos in Dokumenten-Management-Systemen (DATEV DMS) weiterverarbeitet werden.

Demo DATEV E-Mail-Archivierung pro:

 

DATEV DMS Classic pro

DATEV Email Archivierung

DATEV Unternehmen Online

Sie haben Fragen - wir rufen Sie gerne zurück.

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer ein:

Zum Seitenanfang